Tauchclub fez e.V.

Deutsche Meisterschaften Langstrecke 2015

Überzeugende Mannschaftsleistung

Der letzte Teil der Meisterschaftsserie 2015 fand am 13./14. Juni in  der Talsperre Pöhl bei Plauen statt. Die 13 fezer zeigten sich auch im Freigewässer in bester Sammellaune. Jeder Sportler gewannen mindestens einer Medaille.

Johanna Schikora, Luis Büttner und Christine Müller siegten über die  2000 Meter-Einzelstrecke und wurden Deutsche Meister in ihren Altersgruppen. Weitere Medaillen erschwammen sich der 10-jährige Jannik Teichler über die 1000 Meter der Kinder, Antonia Dubberke und Paul Sack über die 2-Kilometer-Strecke sowie Maxi Teichler in der Jugendwertung der 6000 Meter-Langstrecke. 

Die Staffeln wurden zum Highlight. Drei gemischte Teams stellten sich der starken Konkurrenz. Die Kids legten vor. Leyla Meyer, Johanna Schikora, Sebastian Klemm und Luis Büttner siegten souverän über die 4x 1000 Meter. Jugend und Erwachsene kürten über die doppelte Distanz das schnellste Team. In der offenen Klasse setzten sich Paul Sack, Antonia Dubberke, Christine Müller und Tim Willruth durch und wurden Deutsche Meister. Die Jugendlichen um Luca Brauer, Jola Bardo, Marc Strauch und Maxi Teichler kämpften sich gegen die starke Konkurrenz aus Rostock und Leipzig auf den Bronze-Rang.